Clos Apalta MO 2009 - Casa Lapostolle (Holzkiste)

- +
CHF 424.90

Verfügbar ab - 31. Januar 2019

5% Mengenrabatt ab 24 Flaschen

ODER

Über den Wein

Bezaubernde und sonnige Landschaften des Valle Centrals schenken uns diese Trauben, aus denen der Winzer vom chilenischen Weingut Casa Lapostolle mit Raffinesse und Feingefühl diesen Rotwein hervorzaubert. Der dominante Cabernet Sauvignon 2009 – Clos Apalta MO ist das fehlende Puzzleteil in Ihrem Weinregal. Die Flaschenpöstler versprechen ein kulinarisches Erlebnis, wenn Sie diesen Cabernet Sauvignon zu Pizza mit Pilzen oder rotem Fleisch servieren.

  • Produzent: Casa Lapostolle
  • Weintyp: Rotwein
  • Flaschengrösse: 300 cl
  • Land: Chile
  • Region: Valle Central
  • Alkoholgehalt: 16.0% Vol.
  • Trinktemperatur: 16°-18°C
  Sie möchten Ihre Bestellung schon früher erhalten?
Wählen Sie einen anderen Wein aus unserem 24h Sortiment
  Gratislieferung ab CHF 99.-
   

Degustationsnotiz

Tiefe, intensive und purpurrote Farbe. Ausdrucksstarke Fruchtaromen von Zwetschgen, roten Kirschen und getrockneten Feigen. Darauf folgen süssliche Gewürznoten von Vanille und Mokka. Der Gaumen wird von der konzentrierten Struktur gepackt und mit samtigen und geschliffenen Tanninen gefüllt. Der Höhepunkt ist der kraftvolle und langanhaltende Abgang.
   

Traubensorte(n)

Cabernet Sauvignon, Carmenère, Petit Verdot
   

Kulinarische Empfehlung

Lamm, Rind, Wild
   

Vinifikation

Der Apalta Weinberg erstreckt sich von Nord nach Süd entlang des Tinguiririca Flusses und der Andenkordilleren. Diese spezielle Ausrichtung ist selten in Chile zu finden und sorgt für optimale Weinbaukonditionen. Langsame Fruchtreife und ausgeprägte Aromen sowie Tannine für eine lange Lebensdauer werden hier erzielt. Seit 2011 ist der Apalta Weinberg für die biologische und biodynamische Bewirtschaftung zertifiziert. Die Carmenère und Cabernet Rebstöcke wurden 1920 ungepropft gepflanzt, der gesamte Weinberg somit ist reblaus-frei. Die Trauben werden alle per Hand hauptsächlich in der kühlen Nacht geerntet. Es folgt die Vergärung in kleinen Holzfässern und die 24monatige Reife in neuen, französischen Eichenbarriques. Ungeschönt und unfiltriert in die Flasche gefüllt.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Kundenmeinungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung.

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

For the user experience and the operation of the website constantly improve, uses Flaschenpost cookies and analysis tools. By continuing to use our website, you agree. For more information about cookies and how to use your information see our Privacy Policy