Marchesi Antinori

Antinori - Die italienische Weindynastie

Maremma, Toskana: weite Ebenen, Pinienhaine, Pferde, Tufffelsen mit alten Burgen. Szenenwechsel: Apulien, wo das Meer türkis und der Strand weiss ist und das Klima den nahen afrikanischen Kontinent spürbar macht. Schnitt: Piemont, in Norditalien: eine hügelige, teilweise bergige, baumbewachsene Landschaft. In jeder der drei typischen Regionen Italiens besitzt die Familie Antinori Weingüter (gesamthaft sind es sieben). Seit dem Jahre 1385, als Giovanni di Piero Antinori in die Florentiner Zunft der Winzer und Weinhändler eintrat, widmet sich die Famiglia Antinori dem Weinbusiness.

Und so ist heute die sage und schreibe 26. Generation der florentinischen Sippe am Werk. Kein anderes Weinhaus ist derart breit und tief mit Italien verwachsen wie Antinori. Aber neben dem Wein aus der Heimat hat Antinori auch Wein aus Kalifornien, Rumänien, Chile, Ungarn und Malta zu bieten. Die Kunst ist die zweite Leidenschaft der Familie. Im Rahmen ihrer Accademia Antinori fördert die Familie Kunst, die mit dem Weinbau und der Toskana in Verbindung steht. 

 

Alle Villa-Antinori-Weine

Weine von Villa Antinori bei Flaschenpost.ch bestellen

Alle Infos zur Flaschenpost auf einen Blick