Brunello di Montalcino

Brunello di Montalcino - Weine aus der Toskana

 

Wie der berühmte Chianti wird auch der Rotwein Brunello di Montalcino aus der Traubensorte Sangiovese gewonnen. Oder, genauer gesagt, aus einer Spielart der Sangiovese-Traube, die eben Brunello heisst. Der zweite Teil des Namens von Brunello di Montalcino ergibt sich aus der Ortschaft, in deren Umgebung die Traube angebaut wird: Das Städtchen Montalcino in der Toskana.

 

Empfehlung: Brunello di Montalcino – der Spitzenkandidat. Brunello di Montalcino spielt in der obersten Liga. Nicht nur in seiner Herkunftsregion, der Toskana, auch nicht nur in seinem Herkunftsland Italien, sondern international

Seit den 1980er-Jahren ist der Rotwein aus der Toskana die Beliebtheitsskala hochgeklettert und geniesst heute als eleganter, voller Wein grosse Anerkennung weltweit. Der edle Brunello di Montalcino passt am besten zu reichhaltigen Fleischgerichten, dunklem Fleisch, reifem Käse oder ausgewählten Pastagerichten.

 

Wussten Sie, dass… sich Brunello di Montalcino auch bestens für Rache-Aktionen eignet? Lesen Sie diese Notiz aus der NZZ. Und: Bitte nicht nachmachen!

Brunello di Montalcino Weine

Alle Infos zur Flaschenpost auf einen Blick