Champagner & Schaumweine

Champagner, der König aller Schaumweine - mit ihm wird ein Fest erst richtig zum Fest, er sprudelt, erfrischt, gefällt. Nur jene Schaumweine, die aus dem Weinbaugebiet der Champagne im Nordosten Frankreichs stammen, dürfen sich auch mit der streng geschützten Bezeichnung Appellation d’Origine Protégée schmücken, denn Champagner ist kein Sekt, kein Vin Mousseux oder Crémant, kein Cava oder Spumante, auch wenn diese edlen Tropfen gerne um die Wette sprudeln. Für die Champagnerherstellung werden hauptsächlich Trauben von Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay verwendet. Doch von den Trauben bis zum Saft im herrlich klirrenden Glas der champagnergeniessenden Festmenge ist es ein weiter Weg: Der aus den Trauben gewonnene Most wird alkoholisch gegärt und dient als Grundwein. Typischerweise werden Champagner nur etwa zu 70 % aus dem Grundwein eines Jahrgangs hergestellt und mit den Grundweinen anderer Jahrgänge, sog. Reserveweine, zu einer Assemblage verschnitten – was auf den Champagnerflaschen häufig mit BSA (brut sans année) gekennzeichnet wird. Nun fehlt aber noch etwas Wichtiges, denn dieser gute Wein soll ja sprudeln! Ist die perfekte Assemblage gefunden und abgefüllt, führt man also durch Zugabe von Rohr- oder Rübenzucker und Hefe die Flaschengärung herbei. Während dieser zweiten Gärung bildet sich Kohlensäure und der Alkoholgehalt steigt leicht an und der Champagner wird erst lagerfähig.

Nun soll die Hefe wieder raus, heisst: Der Champagner wird kopfüber durchgerüttelt, bis sich die Hefe am Flaschenhals angesammelt hat, die Flaschen werden entkorkt und der Hefepfropfen degorgiert. Normalerweise würden Sie den Champagner jetzt noch ein paar Monate bis zu Jahre lagern, bevor das fröhliche Korkenknallen losgeht. Wenn Sie nicht so lange warten möchten, kommen Sie einfach zu uns! Wir haben eine schöne Auswahl waschechter Champagner, die trinkbereit im Flaschenpost-Lager stehen und nur darauf warten, am richtigen Anlass gross aufzutrumpfen – und keine Sorge, Sie müssen nicht wie Louis Hamilton den Grossen Preis von Monaco gewinnen, um (eine) Champagner(dusche) geniessen zu können. Denn bei uns ist der Kunde nicht nur Fürst, sondern ganz klar König.

Beliebte Champagner & Schaumweine

Was dich auch noch interessieren könnte