La Giola 2010 - Cooperativa de Porrera

CHF 22.90

5% Mengenrabatt ab 24 Flaschen

Zur Zeit leider nicht lieferbar. Wählen Sie einen anderen Jahrgang oder eine andere Flaschengrösse.

Über den Wein

Dieser markante Grenache 2010 – La Giola krönt jedes festliche Mahl mit Eleganz und Finesse. Der Winzer vom Weingut Cooperativa de Porrera baut diesen Wein in der Landschaft an. Kulinarischer Tipp der Flaschenpöstler: Dieser Grenache kann bestens zu rotem Fleisch oder Burger mit Blauschimmelkäse serviert werden.

  • 2-6 Jahre nach der Ernte
  Wir liefern diesen Wein am Donnerstag, 28. Juni 2018, kostenlose Lieferung schon ab CHF 99.-
  Sie möchten den Wein schon früher?
Wählen Sie aus unserem 24h Sortiment
  Fragen zu diesem Wein?
Rufen Sie uns an 044 212 60 60
   

Degustationsnotiz

Das intensive Bouquet erinnert an reife Brombeeren, Kirschen und getrocknete Preiselbeeren. Dazu gesellen sich ein frischer Hauch von Verveine und Bergamotte und der feine Duft von gerösteten Kaffeebohnen. Der Geschmack ist würzig, leicht rauchig und ebenso geprägt von intensiven Fruchtaromen von dunklen Johannisbeeren und Trockenfrüchten. Saftig, mit spürbaren Gerbstoffen und straffem Körper ausgestattet, endet er mit einer feinen, durchaus angenehmen Herbe. Auf der Etikette erscheint eine mythologische Kreatur, welche das mediterrane, klassische, fantastische, mystische und von Geschichte durchtränkte Wesen dieses Weins symbolisiert.
   

Traubensorte(n)

Garnacha, Carignan
   

Kulinarische Empfehlung

Unsere Empfehlung: Geniessen Sie diesen Rotwein bei leicht gekühlten 16°-18°C. Der Wein sollte in diesem Zeitraum genossen werden: 2-6 Jahre nach der Ernte. Zu Gemüse, scharfem Essen und würzigen Gerichten empfehlen Ihnen die Flaschenpöstler diesen La Giola.
   

Vinifikation

Die Trauben werden von Hand gelesen, sorgfältig aussortiert und entrappt. Beide Traubensorten werden separat im Stahltank vergoren. Die Garnacha erfährt eine Maischestandzeit von 8 bis 10 Tagen, während die Cariñena (Carignan) 10 bis 15 Tage auf der Maische verbleibt. Während dieser Zeit wird regelmässig überpumpt und/oder der Tresterhut untergestossen. Der Ausbau geschieht in Fässern von 7000 Liter Fassungsvermögen für die Garnacha und in gebrauchten Barriques für die Cariñena während rund 12 Monaten.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Kundenmeinungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung.

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich