Le Serre Nuove Bolgheri DOC 2018 - Tenuta dell'Ornellaia

- +
CHF 52.50
 

Sofort verfügbar - 26. April 2021

5% Mengenrabatt ab 24 Flaschen

ODER

Über den Wein

Der Winzer vom italienischen Weingut Tenuta dell'Ornellaia beherrscht absolut sein Handwerk. Eleganz und Finesse sind die Charakteristika dieses Rotweins, der in der fruchtbaren und blühenden Landschaft der Toskana seinen Ursprung hat. Dieser kräftige Cabernet Sauvignon 2018 – Le Serre Nuove Bolgheri DOC ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Triumph bis zum letzten Tropfen! Kulinarischer Tipp der Flaschenpöstler: Dieser Cabernet Sauvignon kann hervorragend zu rotem Fleisch oder Pizza mit Pilzen serviert werden.

  • Genussphase: Jetzt bis 2033
  • Auszeichnungen: A. Galloni -92 Punkte
  Gratislieferung ab CHF 99.-
   

Degustationsnotiz

Der Jahrgang 2017 drückt sich durch eine aussergewöhnliche Eleganz aus. Wenngleich man ihn auch jung geniessen kann, besitzt er ein grosses Alterungspotenzial. Seine Farbe ist von intensivem Rubinrot mit violetten Reflexen. In der Nase zeigt er eine schöne Komplexität mit Aromen von kleinen roten Beeren und -balsamischen Noten, die an die mediterrane Macchia erinnern. Im Mund fällt insbesondere die hohe Qualität der Tannine auf, die sich als glatt und seidig erweisen. Olga Fusari - Önologe - Mai 2019
   

Traubensorte(n)

54% Merlot, 26% Cabernet Sauvignon, 14% Cabernet franc, 6% Petit Verdot
   

Kulinarische Empfehlung

Probieren Sie diesen Jahrgang zu grillierten Lammracks mit Gemüse.
   

Vinifikation

Le Serre Nuove dell’Ornellaia, ein echter «Second Vin», stammt vorwiegend aus den jüngeren Weinbergen des Weinguts und wird mit derselben Hingabe und Detailtreue wie Ornellaia hergestellt. Die Trauben für den Le Serre Nuove werden von Hand geerntet und streng selektioniert. Jede Rebsorte und Parzelle wird separat vinifiziert. Die alkoholische Gärung erfolgt zwei Wochen lang in Edelstahl bei Temperaturen zwischen 26° und 30°C, gefolgt von einer Maischestandzeit, die insgesamt 10-15 Tage dauert. Die Jungweine reifen 15 Monate in zu 25% neuen und zu 75% gebrauchten Barriques. Nach den ersten zwölf Monaten Reifezeit werden sie zu einer Cuvée vermählt und weitere drei Monate in Barriques verfeinert. Danach ruht der Jungwein rund sechs Monate in der Flasche vor der Freigabe für den Markt.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Kundenmeinungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung.

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Alle Infos zur Flaschenpost auf einen Blick