1831 Malbec Valle Calchaquí 2015 - Bodega Colomé

- +
CHF 78.90
 

Sofort verfügbar - 27. Oktober 2020

5% Mengenrabatt ab 24 Flaschen

ODER

Über den Wein

Die Rebberge Colomé, am Fusse der Anden, ziehen sich von 2200 bis auf 3015 Meter ü.M. hinauf und sind somit die höchstgelegenen der Welt. Hier herrscht ein sehr trockenes Klima und Wasser ist vorhanden für 300 bis 350 Hektaren Reben. Der Besitz in Colomé umfasst 39'000 Hektaren. Colomé Estate befindet sich im Valle Calchaquí und liegt 4 Autostunden von der Hauptstadt der Provinz-Salta entfernt.

  Gratislieferung ab CHF 99.-
   

Degustationsnotiz

Tintiges Purpurrot, violette Nuancen. Schwarzbeerige Nase nach Brombeeren, Blaubeeren und Crémant-Schokolade, dahinter auch etwas Veilchenduft und einige Tabaknoten. Geschmeidig und ausgeprochen konzentriert das Gaumenbild: nun auch Cassis und schwarze Kirschen, ein Hauch Süssholz, nicht nachlassender Fruchtdruck, dabei ausgesprochen viel Saftigkeit zeigend, langes Finale.
   

Traubensorte(n)

Malbec
   

Kulinarische Empfehlung

Rindfleisch, Lamm, Wild, Grill
   

Vinifikation

100 % Malbec, 24 Monate in neuen und zweijährigen, französischen Eichenfässern ausgebaut.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Kundenmeinungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung.

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Alle Infos zur Flaschenpost auf einen Blick