7 Fuentes Tinto 2017 - Suertes del Marqués

- +
CHF 19.50

Lieferdatum - 15. April 2020

5% Mengenrabatt ab 24 Flaschen

ODER

Über den Wein

Zwar reicht die Weinbaugeschichte auf Teneriffa mit seinen vulkanischen Böden lange zurück, das kleine, familiengeführte Weingut wurde jedoch erst 2006 gegründet. Die Gründung gleicht der Besteigung eines Throns – geradezu aus dem Stand hat es das Weingut an die Spitze geschafft und gilt heute, nur wenige Jahrgänge später, als DAS Weingut der Insel. Auf wenigen Hektar wird hier ein Schatz aus zahlreichen einheimischen, uralten Rebstöcken mit den Händen gepflegt. Auch im Keller gilt das Prinzip: nature first! Die Weine verströmen einen märchenhaften Reichtum, voller Farbe und Leben, eigenständig und aussergewöhnlich – unglaublich, was man hier in eine 0.75l-Flasche hineinbringt. Staunen und geniessen!

  Sie möchten Ihre Bestellung schon früher erhalten?
Wählen Sie einen anderen Wein aus unserem 24h Sortiment
  Gratislieferung ab CHF 99.-
   

Degustationsnotiz

Politscher Künstler. Stil und Eleganz und einer sehr subtilen Schärfe. Wunderbare Transparenz, glasklare frische helle rote Frucht, abstrakt, distanzierte Ruhe, aber auch direktes Urteil, feine, herbe Frische, und mit einer gekonnt platzierten Botschaft, weisser und schwarzer Pfeffer, und all das mit der Aura des aussergewöhnlichen, Gewürze, tief. Am Gaumen unangepasste Schönheit und Eleganz, wirkt wieder intellektuell und abstrakt, Geist und Kritik, klare helle rote Frucht, wieder deutlich Pfeffer, Piment, Raffinesse, frische herbe Eleganz und auch warme Gewürze zum Ausklang. Absolute grossartig was Suertes des Marqués hier zeigen und das ist nur ein Village-Wein!
   

Traubensorte(n)

Tintilla, Listán Negro
   

Kulinarische Empfehlung

Flaschenpöstler-Tipp: 7 Fuentes Tinto passt perfekt zu Terrinen, Stollen und Käse.
   

Vinifikation

Selektive Lese von Hand. Ganztraubenpressung, Vergärung mit weinbergseigenen Hefen in Beton- und Stahltanks, Reifung für 8 Monate teilweise in Beton, tlw. in 500l-Fässern aus französischer Eiche. Separate Vinifikation der einzelnen Lagen, Cuveetierung vor der Füllung. Minimaler Schwefeleinsatz.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Kundenmeinungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung.

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Alle Infos zur Flaschenpost auf einen Blick