BLACK LABEL limited edition 2017 - Bodegas Juan Gil

- +
CHF 68.90

Lieferdatum - 4. Februar 2021

5% Mengenrabatt ab 24 Flaschen

ODER

Über den Wein

Herrliche Landschaften in Levante schenken uns diese Trauben, aus denen der Winzer vom spanischen Weingut Bodegas Juan Gil mit Raffinesse und Feingefühl diesen Rotwein hervorzaubert. Es bleibt jedes Jahr etwas vom Weihnachtsessen übrig. Kennen Sie das? Laden Sie doch Ihre Freunde auf ein Glas Wein am Nachmittag ein, um das festliche Essen noch mal zu geniessen und dazu empfehlen wir Ihnen diesen dominanten Cabernet Sauvignon 2017 – BLACK LABEL limited edition. Die Flaschenpöstler garantieren ein kulinarisches Erlebnis, wenn Sie diesen Cabernet Sauvignon zu Ribeye Steak oder Gruyère Burger servieren.

  Sie möchten Ihre Bestellung schon früher erhalten?
Wählen Sie einen anderen Wein aus unserem 24h Sortiment
  Gratislieferung ab CHF 99.-
   

Degustationsnotiz

Wir haben es hier mit einem äusserst kraftvollen Wein zu tun. Aus dem Glas strömen reiche Aromen von reifen dunklen Früchten und Beeren, Fruchtmark, cremige Eiche und balsamische Kräuternoten in die Nase, welche sich in ein royales Aromenspektrum auffächern. Im Gaumen dann nobles, noch straffes Tannin mit einer ausgezeichneten und gut eingebundenen Säure, das edle Holz hat sich perfekt in den Wein integriert, was für eine hervorragende Balance sorgt. Das Lagerpotential ist enorm. Vor dem Genuss mindestens eine Stunde dekantieren. Der Wein wird jedoch in den nächsten Jahren durch weitere Reife noch einiges an Komplexität zulegen. Aber jetzt schon mal eine Flasche zu trinken ist sicher kein Verbrechen. Wir konnten auch nicht warten!!
   

Traubensorte(n)

40% Monastrell, 30% Syrah, 30% Cabernet Sauvignon
   

Kulinarische Empfehlung

Von den Flaschenpöstlern empfohlen: BLACK LABEL limited edition harmoniert ausgezeichnet mit Ribeye Steak, Pizza mit Pilzen und rotem Fleisch. Unsere Empfehlung: Die ideale Trinktemperatur für den Rotwein liegt bei leicht gekühlten 15°-17°C.
   

Vinifikation

Bei den Topweinen und ganz besonders beim Black Label ist die Auswahl und Selektion rigoros, dieser wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Weingut nur für den Schweizer Markt hergestellt! Nur die besten Lagen in Jumilla kommen in Frage und so haben wir aus diesen Trauben eine Assemblage aus 40% Monastrell, 30% Cabernet Sauvignon und 30% Syrah gewählt. Der Wein reifte danach für 22 Monate in 70% französischer und 30% amerikanischer Eiche, was die Exklusivität dieses hedonistischen Weins noch unterstreicht.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Kundenmeinungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung.

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Alle Infos zur Flaschenpost auf einen Blick