Chianti classico Riserva Margone 2011 - Il Molino di Grace

- +
CHF 45.90

Lieferdatum - 1. Oktober 2020

5% Mengenrabatt ab 24 Flaschen

ODER

Über den Wein

Der Winzer vom italienischen Weingut Il Molino di Grace beherrscht absolut sein Handwerk. Stil und Finesse sind die Charakteristika dieses Rotweins, der in der blühenden und fruchtbaren Landschaft der Toskana seinen Ursprung hat. Der hervorstechende Sangiovese 2011 – Chianti classico Riserva Margone ist das fehlende Puzzleteil in Ihrem Weinregal. Die Flaschenpöstler versprechen ein kulinarisches Erlebnis, wenn Sie diesen Sangiovese zu Pasta oder Rindfleisch anbieten.

  Sie möchten Ihre Bestellung schon früher erhalten?
Wählen Sie einen anderen Wein aus unserem 24h Sortiment
  Gratislieferung ab CHF 99.-
   

Degustationsnotiz

„Sangiovese in purezza" – reiner, hundertprozentiger Sangiovese. Am Gaumen sind da die mächtige Struktur des Weins, die satten, belegenden Gerbstoffe, die saftige Säure gepaart mit dem intensiven Geschmack von Dörrfrüchten, Preiselbeeren, Orangen, Feigen und Nüssen. Kräuter und Gewürznoten sowie zarter Blütenduft runden das vielschichtige Bouquet ab. Eine Weinpersönlichkeit, kein Schmeichler, sondern ein Charakterkopf, der sich nicht mit jeder und jedem abgibt.
   

Traubensorte(n)

Sangiovese
   

Kulinarische Empfehlung

Von den Flaschenpöstlern empfohlen: Chianti classico Riserva Margone harmoniert bestens mit Pizza, Lamm und Rindfleisch. Unsere Empfehlung: Die perfekte Trinktemperatur für den Rotwein liegt bei leicht gekühlten 16°-18°C. Im folgenden Zeitraum liegt die ideale Genussphase dieses Weins: 4-12 Jahre nach der Ernte.
   

Vinifikation

Die Vinifikation fand wie folgt statt: Für diese besondere und limitierte Selektion werden nur die besten Riserva Trauben verwendet. Das perfekt ausgereifte Traubengut wird Anfang Oktober von Hand gelesen und in der Kellerei nochmals streng kontrolliert und aussortiert. Die alkoholische Gärung findet in grossen temperaturkontrollierten Edelstahltanks bei ca. 28ºC während 20 Tagen statt. Nach dem biologischen Säureabbau wird der Jungwein für 11 Monate in französischen Doppel Barriques und in traditionellen 500 Liter-Botte aus slawischer Eiche zur Reifung gefüllt. Der Ausbau im Holz soll dem Wein Komplexität zufügen und nicht dominieren. Nach der Abfüllung lagert der Wein noch für ein weiteres Jahr in der Flasche bevor er in den Verkauf kommt.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Kundenmeinungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung.

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Alle Infos zur Flaschenpost auf einen Blick