Der Glanzvolle
Onoro Primitivo Puglia IGT 2019 - Onoro

- +

Special Price CHF 12.90

Regulärer Preis: CHF 14.90

 

Sofort verfügbar - 21. Oktober 2020

5% Mengenrabatt ab 24 Flaschen

ODER
13% Rabatt

Über den Wein

Einfach ein sündhaft guter Primitivo... zu einem unschlagbaren Preis! Ein Alltagswein, der keine Wünsche offenlässt.

  • Produzent: Onoro
  • Weintyp: Rotwein
  • Flaschengrösse: 75 cl
  • Land: Italien
  • Region: Apulien
  • Alkoholgehalt: 13.5% Vol.
  • Trinktemperatur: 16°-18°C
  Gratislieferung ab CHF 99.-
   

Degustationsnotiz

Das fruchtige Bukett des Primitivo Puglia IGT von schwarzer Pflaume, Aprikose und Anis zeigt aromatische Komplexität und viel Finesse. Die markanten Noten von Himbeere, schwarzer Kirsche und Blaubeere gestalten ihre individuelle Textur. Das bleibt im Gedächtnis: Sein dichtes Rubinrot verleiht jedem Anlass eine extravagante Note. Ein Rotwein mit mittelkräftigem Körper und markanter Säure, welcher angenehm mit fein ausgebauten Tanninen auf Zunge und im Gaumen seine vielschichtige Struktur entfaltet.
   

Traubensorte(n)

Primitivo
   

Kulinarische Empfehlung

Von den Flaschenpöstlern empfohlen: Primitivo Puglia IGT harmoniert hervorragend mit rotem Fleisch, Pasta und würzigem Hartkäse. Unsere Empfehlung: Geniessen Sie diesen Rotwein bei leicht gekühlten 16°-18°C. Der Wein sollte in diesem Zeitraum genossen werden: Jetzt bis 2022.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Kundenmeinungen 4  

Jahrgang 2018
Jörg
16.04.2020

Hmm

Schliesse mich dem Kommentar von Sascha an: Eher flach und wenig interessant, dieser Primitivo.

Jahrgang 2018
Manuel
20.03.2020

Super Preis-Leistung!

Passt zu allem.

Jahrgang 2018
Thömä
20.03.2020

Top!

Primitivo wie er mir passt!

Jahrgang 2018
Sascha
12.02.2020

Ich weiss ja nicht,

ob ich da ein anderes Los wie die Vorrezensenten bekommen habe. Aber meine persönliche Erwartugshaltung bei zahlbaren Primitivos liegt irgendwo zwischen AsioOtus, Senta Parole, oder Edizione Cique Autoctoni von Farnese. Ohne dass ich den Wein jetzt schechtreden will hat zumindest meine Charge in der Nase einen modrigen oder fauligen Geruch. Der Geschmack ist leichte Säure mit einem Touch dunkler Schokolade...aber alles sehr flach. Zusammen mit der Nase beim Ansetzen des Glases kommt bei mir alles andere wie Freude auf.

Keine Ahnung, ob das etwas in meiner Charge war, aber nach 4 der 6 bestellten Flaschen werde ich dem Wein keinen weiteren Versuch geben und nicht mehr nachbestellen. " Gebe trotzdem 2 Sterne anstatt nur einem Stern, weil der Geschmack vom Wein ja nicht Grottenschlecht wäre, aber die Nase machts halt komplett kaputt..

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Alle Infos zur Flaschenpost auf einen Blick