Prickelnd Cuvée Blanc No. 1 Alkoholfrei - Kolonne Null

- +
CHF 18.90
 

Sofort verfügbar - 22. September 2021

ODER

Über den Wein

Wir haben uns so durchgetrunken durch die freudlose Welt der alkoholfreien Weine. Grässlich! Betrunken wird man auch nicht, nicht mal fett! Wenn er doch nur schmecken würde! Und so deprimiert, da er-scheinen plötzlich Moritz Zyrewitz und Philipp Rößle, Städter, die da alkoholfreien Wein machen! In Berlin! Geile Sieche mit heissem Scheiss. Endlich mal jemand, der das ernst nimmt, alkoholfreien Wein nicht nur aus Plörre herstellt, um den entzogenen Alkohol zu verkaufen, der Wein also nur Abfallprodukt ist! Bei Kolonne Null ist s genau anders: Hier ist der Alk die Nebensache. Die beiden nehmen ihn nicht einfach raus, die suchen mit den Winzern richtig gute Trauben aus, experimentieren, so dass das Ergebnis stimmt. Tüftler und Geniesser sind das, leidenschaftliche Weintrinker auch, und die schauen da ganz genau hin, kreieren die passende Cuvee, entalkoholisiert wird dann im Labor in Berlin mit Vakuumdestillation. Der Wein wird da gerade mal 28 Grad warm! Klar, entalkoholisiert heisst: kein Alkohol, was man auch schmeckt, aber was man dann schmeckt, kann eben auch richtig geil sein - wie bei Kolonne Null!

  Gratislieferung ab CHF 99.-
   

Degustationsnotiz

Silvester-Feuerwerk - kühl, klar, fast eisig im Duft, auch etwas schneidend pikant die helle Frucht, auch Senf, mineralisch, darin etwas Weiches, Ruhiges, wie wenn der Schnee die harten, schrillen Töne schluckt. Am Gaumen erst ein kleines Rauschen, zischt dann los, das pfeift, rast erst mit seiner frischen Säure voran um dann zu schäumen, wunderschön zu schäumen, immer mehr, breitet sich aus voller, dichter, füllt den Mund, wie die Farben den Himmel, wohlig wird einem, und nun entschwindet alles, löst sich auf, fäll ganz sanft. Ach, war das aufregend und war das schön, dieses Spektakel.
   

Traubensorte(n)

Silvaner, Weissburgunder
   

Vinifikation

Selektive Lese von Hand. Grundwein vom Gut Freiherr von Gleichenstein mittem im Kaiserstuhl (Baden). Der Alkohol wird mit dem Verfahren der Vakuumdestillation bei nur 28 Grad entzogen, was die natürlichen Aromen bewahrt.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Kundenmeinungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung.

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Alle Infos zur Flaschenpost auf einen Blick