Flaschenpost Magazin 21

Flaschenpost Magazin No. 21 - Mann mit Tempranillo

 

Flaschenpost Magazin No. 21 - Mann mit Tempranillo

 

Dominic Blaesi  und Renzo Schweri
Wein ist ein faszinierendes Thema. Man kann sein Leben damit verbringen und lernt trotzdem nie aus. Aber eigentlich ist es auch recht einfach: Man braucht nur eine Flasche zu öffnen und zu geniessen. So zumindest empfiehlt es Carlos San Pedro – ein Vollblutwinzer, mit dem man Pferde stehlen könnte.
Dominic Blaesi und Renzo Schweri Gründer

«Carlos San Pedro setzt beim Wein aufs richtige Pferd.»

Bodegas Pujanza - Carlos San Pedro

 

 

 

Hado Rioja DOCa - Bodegas Pujanza 

11% Rabatt Hado Rioja DOCa 2016 - Bodegas Pujanza
3 Kundenmeinung(en)

Special Price CHF 16.50

Regulärer Preis: CHF 18.50

- +

Die vollblütigen Tempranillos von Pujanza

Carlos San Pedro ist Winzer – wie sein Bruder, sein Vater, sein Grossvater, sein Urgrossvater… Bei spanischen Weinfamilien ist das an sich nichts Aussergewöhnliches. Doch Carlos tanzt etwas aus der Reihe seiner Ahnen. Aber fangen wir von vorne an: Aufgewachsen ist Carlos im malerischen Laguardia in der Rioja Álavesa, wo man – wie er selbst sagt – «Wein atmet». Die Wochenenden habe er als Kind am liebsten zwischen den Reben verbracht und bis heute hat sich daran eigentlich nicht viel geändert: «Ich reise nicht gerne, lieber verbringe ich so viel Zeit wie möglich im Weinberg.» Ist Carlos San Pedro ein Mauerblümchen? Weit gefehlt! Man kann an seinen Gesichtszügen ablesen: Dieser Mann hat viel erlebt, hat die grossen Weine dieser Welt getrunken und die grossen Städte gesehen. In seiner Freizeit tanzt Carlos Flamenco oder reitet leidenschaftlich gern – am liebsten natürlich durch seine Rebberge. Dort setzt der Vollblut- Winzer übrigens auf eine einzige Rebsorte, die Tempranillo. Sie ist sein ein und alles, er beherrscht sie wie kein Zweiter. Es ist faszinierend, wie dieser Winzer, der so vor Temperament strotzt, einen absolut kühlen Kopf bewahrt, wenn es ums Wohl seiner geliebten Weine geht. Da wird jedes Fass minuziös überprüft und natürlich wird immer wieder probiert – um ja nicht den perfekten Zeitpunkt der Reife zu verpassen. Wie schafft Carlos das nur, gleichzeitig sowohl Präzision als auch Begeisterung in Extremform zu leben? Wer weiss, vielleicht finden wir ja in einem Glas Hado die Antwort auf diese Frage…

 

Norte – ein Richtungsweiser mit 99 Punkten

Der Spross der angesehenen Weinfamilie San Pedro zettelte eine kleine Revolution an, als er mit knapp 30 ein eigenes, kleines Weingut gründete. Er setzte voll und ganz auf Tempranillo. Ein Novum in der Rioja, wo der Wein traditionell aus mehreren Sorten gemacht wird. Zudem wollte er Weine aus Einzel-lagen keltern, auch dies ist in der Region nicht üblich. Selbstbewusst nannte er seine Bodega «Pujanza» – was Stärke heisst – und auf der Etikette steht nicht Rioja, sondern Laguardia. Carlos San Pedro sieht seine Weine als unverwechselbare Persönlichkeiten, geprägt durch ihre Herkunft und die Menschen dahinter. Das Vorzeigekind von Bodegas Pujanza ist der Norte. Carlos nennt ihn den «rebellischsten von allen» und fügt an: «Wir haben uns vom ersten Jahr an verstanden.» Das merkt man dem Wein an: Der Norte wurde von der Kritik auf Anhieb gefeiert. Der Weinführer «Guía Proensa» hat diesen Wein schon mehrfach mit der Höchstnote ausgezeichnet. 99 Punkte, das ist eine absolute Ausnahme, die für Aufsehen sorgt! Seither gilt Carlos San Pedro als richtungsweisender Visionär und Bodegas Pujanza zählt zur Elite der modernen Rioja. Wer jetzt denkt, Carlos würde hochkomplexe, elitäre Weine für Kenner mit dickem Portemonnaie keltern, hat vergessen, mit wem er es zu tun hat. Wein muss Spass machen, wenn man ihn zusammen mit Freunden trinkt, so hat es Carlos in Laguardia von Kindesbeinen an mitbekommen. Dem Laien empfiehlt er, sich gar nicht erst mit Langweiligem wie Tannin, Bodenqualitäten oder Holzarten herumzuschlagen, sondern lieber eine Flasche zu öffnen und einfach zu geniessen.

 Norte Rioja DOCa - Bodegas Pujanza

10% Rabatt Norte Rioja DOCa, Holzkiste 2014 - Bodegas Pujanza

Special Price CHF 53.00

Regulärer Preis: CHF 59.00

- +

 

«Auf ein langes und glückliches Leben!»

6 Glück und Erfolg, 8 Gelingen und Wohlstand, 9 Beständigkeit und Landlebigkeit

 

 

689 Six Eight Nine Red Napa Valley - Six Eight Nine Cellars

15% Rabatt 689 Six Eight Nine Red Napa Valley 2016 - Six Eight Nine Cellars

Special Price CHF 22.50

Regulärer Preis: CHF 26.50

- +

689 – ein wahrlich vielversprechender Wein

Was auf dem Etikett steht, ist in der Flasche drin. Das erwarten wir – und es trifft in den allermeisten Fällen zu. Beim 689 sind wir nicht ganz sicher. Wir wünschen es uns aber ganz besonders. Denn die Zahlen 6, 8 und 9 versprechen nach der Harmonielehre des Feng Shui ein langes und glückliches Leben. Doch der Reihe nach: Die 6 steht in der fernöstlichen Zahlenmystik für Zufriedenheit, genauer gesagt eine Art «Flow»-Zustand – wenn alles läuft wie geschmiert. Die 8 steht für unendliche Möglichkeiten, und zwar insbesondere was Geld betrifft. Last but not least verspricht die 9 ein langes Leben. Die Gründer des Weinguts 689 Cellars im kalifornischen Napa Valley waren früher viel im Fernen Osten unterwegs und sind seitdem überzeugt von der positiven Kraft dieser Zahlen. Als die Frage nach dem Namen für ihr Weingut im Raum stand, war ihnen schnell klar, dass es 689 sein musste. «Nomen est omen», heisst es doch so schön. Der grosse Erfolg dieses Weines scheint die Bedeutung der Zahlen zu bestätigen. Wir glauben zwar nicht, dass man Glück kaufen kann. Aber Wein schon – und ist das nicht dasselbe?

 

 

«Das Wunder aus den Bergen.»

Pirú

 

In Salta gibt’s Weine vom 3000er 

Über mehr als 7500 Kilometer erstreckt sich die Bergwelt der Anden in Südamerika. Es ist eine Welt der Extreme. Schnee und Stein, soweit das Auge reicht, dazwischen gibt es brodelnde Vulkane und Tausende Kilometer lang nichts als Eis oder Salz. Das klingt ganz schön lebensfeindlich. Doch Tiere und Pflanzen haben sich in wundervoller Weise an diese Bedingungen angepasst. Es ist ein unglaublich vielfältiger Lebensraum, in dem Mutter Erde für manche Überraschung sorgt. Etwa im Cafayate-Tal, einem letzten Ausläufer der Anden in der Provinz Salta im Nordwesten Argentiniens. Wer das Tal betritt, sieht erstmal eine knochentrockene Landschaft mit bizarren roten Felsen. Aber hinter dem sogenannten Teufelsschlund» tut sich unverhofft eine neue Welt auf: grün und fruchtbar – dank dem Schmelzwasser aus den Gipfeln der Anden. Hier stehen die höchstgelegenen Weinflächen der Welt zwischen 1500 bis unglaublichen 3111 m ü. M. Das ist nicht einfach nur Weltrekord, sondern auch gut für den Wein, denn die massiven Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sorgen für besonders intensive Aromen. Wer die Pirú-Weine probiert, weiss wovon wir reden. Man bekommt eine Ahnung von den Kräften der Natur… und ein bisschen Gänsehaut.

10% Rabatt Pirú Gran Corte 2016 - Pirú
1 Kundenmeinung(en)

Special Price CHF 17.90

Regulärer Preis: CHF 19.90

- +

 

13% Rabatt Pirú Malbec 2017 - Pirú
5 Kundenmeinung(en)

Special Price CHF 12.90

Regulärer Preis: CHF 14.90

- +

 

Der «Master of Wine» empfiehlt…

Master of Wine Ivan Barbic

Minervois AC Ivan Barbic MW - Château d'Agel

Minervois AC Ivan Barbic MW 2016 - Château d'Agel
CHF 22.90
- +
 

Ein meisterhafter Franzose aus den Händen von Ivan Barbic

«Master of Wine»? Stellen Sie sich da auch erst mal beschwipste Studenten in einem feucht-fröhlichen Seminar vor? Weit gefehlt! Der «Master of Wine» ist das prestigeträchtigste Weindiplom der Welt. Und der Weg zur Auszeichnung ist alles andere als lustig: Höchstens ein Drittel der Antretenden besteht die Prüfungen am Londoner Institute of Masters of Wine. Derzeit dürfen sich knapp 400 Menschen weltweit mit dem «MW» schmücken. Ivan Barbic ist einer von nur gerade fünf Schweizern, welche die anspruchsvollen Prüfungen bestanden haben. Barbic wurde in Zagreb geboren, ist in der Schweiz aufgewachsen und hat an der ETH Zürich Lebensmittelwissenschaften studiert. Danach arbeitete er 25 Jahre lang in der Weinbranche, bevor er im Jahr 2016 den heissbegehrten «Master of Wine»-Titel erlangte. Wie hat man sich den Arbeitsalltag von Ivan Barbic vorzustellen? Wenn er nicht gerade auf Reisen ist um neue Weine zu entdecken – die dann in der Schweiz häufig zu Bestsellern werden – schreibt er Artikel für die «Schweizerische Weinzeitung» oder «Vinum». Aber ein «Master of Wine» lässt es sich natürlich nicht nehmen, auch seinen eigenen Wein zu lancieren. Gemeinsam mit der französischen Traditions-Domaine Château d’Agel hat Ivan Barbic einen schönen Rotwein aus Grenache und Syrah kreiert. Einmal mehr zeigt sich, dass er ein ausgesprochen gutes Händchen für Wein hat. Oder eher einen guten Riecher? Natürlich beides – garantiert und geprüft.

 

 

«Verliebt in Lissabon»

Lissabon, Portugal

 

 

Der Luã Rosé weckt das Fernweh

Frühling liegt in der Luft… Höchste Zeit, dafür zu sorgen, dass ein guter Rosé im Kühlschrank steht. Für den spontanen Apéro mit Freunden, das unverhoffte Date oder wenn einen plötzlich die Sehnsucht nach Ferien packt. Dieses Gefühl kennen wir beispielsweise von Lissabon: Die Hauptstadt Portugals hat einen unwiderstehlichen Charme. Wer einmal durch die verwinkelten Gassen spaziert ist, den lässt Lissabon nicht mehr los. Die farbenfrohen Fassaden, die flatternde Wäsche in der Meeresbrise, der Muskelkater vom Treppensteigen. Gegen Abend setzt man sich gern in die historische Carreira 28. Das Tram fährt hinauf zum Miradouro de Nossa Senhora do Monte, dem schönsten Aussichtspunkt von Lissabon. Von hier kann man den Blick schweifen lassen über die Altstadt, den Fluss Tejo, die berühmte Ponte 25 de Abril und das Castelo de São Jorge. Besonders schön ist es hier, wenn die Sonne untergeht. Verliebte bringen am Geländer Schlösser an in der Hoffnung, dass ihre Liebe ewig hält. Musiker geben ihre Künste zum Besten, während man sich zum Plaudern und Philosophieren trifft – natürlich wird dazu auch gerne mal ein «Rosado» getrunken. Der Luã ist genau das Richtige nach einem langen Tag auf den Beinen – ob von der Entdeckungstour durch Lissabon oder dem gewöhnlichen Alltagstrott. Ein Muntermacher für alle, die gerne in die Ferne schweifen!

 

Luã Rosé Vinho de Mesa - Luã

13% Rabatt Luã Rosé Vinho de Mesa 2017 - Luã
7 Kundenmeinung(en)

Special Price CHF 13.90

Regulärer Preis: CHF 15.90

- +
 

Topseller – Diese Flaschen gehen bei uns ab wie die Post!

 

 

Cair DO Ribera del Duero - Dominio de Cair

Der Lieblingswein

 

Preis und Leistung stehen hier eigentlich in keinem Verhältnis: Denn was der Cair hergibt, müsste unserer Meinung nach viel mehr kosten.

 

10% Rabatt Cair DO Ribera del Duero 2013 - Dominio de Cair

Special Price CHF 22.50

Regulärer Preis: CHF 24.90

- +

 

The Painter - Montedidio

Der Künstler

 

Gestern erst Vernissage, heute schon im Louvre. Etwa so hat der neue Künstler-Primitivo bei uns Furore gemacht. Der Süditaliener gibt sich erfrischend weltoffen.

 

 

17% Rabatt The Painter 2016 - Montedidio

Special Price CHF 12.90

Regulärer Preis: CHF 15.50

- +

Der Charmeur

 

Oh là là! Ein Hauch von Zitronen-kuchen, frischer Banane und Birne, dazu Röstaromen… Wer ihn probiert, der erliegt ihm. Ein echter Pariser eben.

 

 

21% Rabatt Chardonnay 2017 - La Villette

Special Price CHF 13.90

Regulärer Preis: CHF 17.50

- +

Chardonnay - La Villette

Der Glanzvolle

Einfach ein sündhaft guter Primitivo… Kein Wunder, geht der bei uns weg wie warme Weggli. Das beweist: Hier stimmt die Qualität.

 

 

 

20% Rabatt Primitivo Puglia IGT 2016 - Onoro
6 Kundenmeinung(en)

Special Price CHF 11.90

Regulärer Preis: CHF 14.90

- +
 

Primitivo Puglia IGT - Onoro

 

 

Gran Sello GST - Gran Sello

 

Der Unterhaltsame

 

Freunde einladen, Pasta kochen und Gran Sello einschenken: Dieser Rotwein wird allen Spass machen – so sicher wie ein spanischsprachiger Sommerhit.

 

 

19% Rabatt Gran Sello GST 2015 - Gran Sello

Special Price CHF 14.90

Regulärer Preis: CHF 18.50

- +

 

Bianco di Chieti IGT amabile - Senza Parole

Everybody’s Darling

 

Die «Senza Parole»-Weine sind bei uns seit Jahren der absolute Renner. Ein feiner Weisswein mit schönem Etikett zu einem super Preis. Ja, was will man mehr?

 

Bianco di Chieti IGT amabile 2017 - Senza Parole
CHF 10.50
- +

For the user experience and the operation of the website constantly improve, uses Flaschenpost cookies and analysis tools. By continuing to use our website, you agree. For more information about cookies and how to use your information see our Privacy Policy