Flaschenpost Magazin 22

Flaschenpost Magazin No. 22 - Mit Morales in die Zukunft

 

Flaschenpost Magazin No. 22 - Mit Morales in die Zukunft

 

«Keine Kompromisse bei dem, was wir tun und wie wir es tun.» – Daniel Morales

Finca Es Fangar - Daniel Morales

 

 

 

Fangar Elements – Finca Es Fangar 

9% Rabatt Fangar Elements 2012 - Finca Es Fangar

Special Price CHF 33.50

Regulärer Preis: CHF 37.00

- +

Von Mallorca in die Zukunft

Wer die Finca Es Fangar betritt, hat das Gefühl, dass die Uhren hier langsamer ticken als sonst wo. Erst auf den zweiten Blick wird klar, dass man hier eigentlich der Zeit voraus ist. Gemächlich und unaufgeregt zeigt uns der Önologe Daniel Morales sein «Revier», das nicht weniger als 1000 Hektaren umfasst. Fast die Hälfte davon ist unberührte Natur, die Rebberge nehmen nur gerade 56 Hektaren in Anspruch. Wieso nicht mehr? Weil man auf Es Fangar der Natur ihren Raum lässt: «Biodiversität ist wichtig für die Qualität unserer Trauben», sagt Daniel. In den Wäldern und Wiesen des Anwesens leben Daniels Verbündete: Bienen und andere Insekten, welche bei der Pflege der Reben eine wichtige Rolle spielen und 100 Zuchtpferde, die wertvollen Dünger produzieren. Der Kompost, den Daniel und sein Team mit Pferdemist und Material aus dem Rebenschnitt ansetzt, ist ein wichtiger Faktor für die Qualität der Trauben. Ein anderer elementarer Faktor ist die Zeit: 12 Jahre haben sie auf Es Fangar abgewartet, bevor sie den ersten Wein auf den Markt gebracht haben. In dieser Zeit wurden die Böden und Bedingungen genau erforscht. Denn Daniel Morales macht keine halben Sachen. Bei diesem Thema wird der Önologe zum Philosophen: «Unsere Zeit ist limitiert. Wir werden viel guten Wein trinken… aber was letztlich zählt, sind die Reben, die uns überdauern.» Dieser Blick auf die Zukunft mündet für Daniel im konsequenten Umweltschutz: Bioanbau, Schonung des Bodens, Solarenergie und saubere Mobilität sind für ihn unabdingbar. Die Zeit der Kompromisse ist vorbei: Auf Es Fangar hat man sich für Langsamkeit entschieden. Um sich auf das Elementare zurückzubesinnen. Um Bleibendes zu schaffen. Uns hat die Qualität des «Fangar Elements» tief beeindruckt. Dieser Wein öffnet eine unglaubliche Bandbreite von Aromen, Sinneseindrücken und Emotionen. Und er beweist, dass sich langfristiges Denken in jeder Hinsicht lohnt!

 

Nach diesem Rosé wird nichts mehr sein wie zuvor

Rockerfrisur, Sonnenbrille, Karohemd… So kumpelhaft und locker Daniel Morales auch erscheint, wenn es um Wein geht, wird er zum «Komplexitäts-Freak», wie er selbst sagt. Der 42-jährige stammt ursprünglich aus dem Priorat, das bekannt ist für dichte und konzentrierte Rotweine. Auf einer Ferien-Insel Wein zu machen, ist für Daniel eine spannende Herausforderung, denn hier ist auch Roséwein sehr gefragt. «Wenn ich einen Wein mache, dann einen richtigen», lautet seine Devise – und deshalb will er auch bei seinem Rosé Vielschichtigkeit erreichen. Das ist nicht ganz ohne: «Alles entscheidet sich beim Rosé innert weniger Stunden – aber es ist das Risiko wert.» Gut, dass Daniel Morales auf eine nigelnagelneue, ultra moderne Bodega zählen kann. Das erleichtert natürlich einiges, aber letztlich entscheidet auch hier das Bauchgefühl des Winzers. Der Mut, etwas Neues zu wagen, hat sich definitiv gelohnt: Neben dem Bioweinpreis 2013 bekam der «Twenty Twelve» auch den RedDot Award für sein aussergewöhnliches Design. Der Wein verdankt seinen Namen übrigens seinem Geburtsjahr 2012. Ein Jahr, das wir uns merken sollten, denn möglicherweise hat damals auf Mallorca eine neue Ära des Rosé ihren Anfang genommen. Für uns jedenfalls war die Degustation eine Offenbarung: Ja, so muss Rosé schmecken! Sie denken bei Mallorca noch an Ferien? Wir nur noch an den «Twenty Twelve»!

 Twenty Twelve – Finca Es Fangar

Twenty Twelve 2018 - Es Fangar Vins
CHF 19.90
- +

 

«Solche Winzer sind Gold wert!»

Javier Ruiz de Galarreta, Paula und Patricia Meruelo, Juan Luis Cañas

  

Flaschenpost-Lieblinge wurden für ihren Mut belohnt

Wie wird man zum besten Produzenten von ganz Spanien? Kein leichtes Unterfangen, denn schliesslich muss man ein paar ganz grosse und glanzvolle Namen übertrumpfen. Wie kann man das auch als kleines Weingut schaffen? Mit vereinten Kräften, innovativen Ideen und einer gehörigen Portion Mut. Seit 25 Jahren vereint Javier Ruiz de Galarreta besonders visionäre spanische Familiengüter unter dem Namen Araex. Jetzt hat die Gruppe die begehrte Auszeichnung «Best Producer of Spain» von Mundus Vini erhalten. Aber nicht nur das: Zusätzlich wurden einige unserer Lieblingsweine mit Goldmedaillen geehrt. Mit «Villa Conchi» ist es Galarreta gelungen, den Cava – die katalonische Antwort auf den Champagner – sowohl qualitativ als auch optisch auf ein neues Level zu bringen. Innovativ sind auch die beiden Schwestern Paula und Patricia Meruelo. Die jungen Frauen haben sich in der von männlichen Winzern dominierten Rioja für fruchtige Rotweine stark gemacht. Dabei denken die Schwestern zwar gross, produzieren jedoch klein und fein. Last but not least ist da natürlich noch Juan Luis Cañas mit unserem Allzeit-Lieblingswein «Cair». Cañas denkt radikal vom Kunden aus. Seine Weine sollen hochwertig, gleichzeitig zugänglich und in jedem Fall bezahlbar sein. Deshalb hat er sogar während der EU-Wirtschaftskrise die Preise gesenkt. Die Auszeichnungen an der Mundus Vini 2019 beweisen: Mutige Winzer braucht die Weinwelt!

 

 

Cava Brut Selección - Villa Conchi

 

Villa Conchi Cava Brut Seleccion - Villa Conchi
CHF 13.50
- +

Reserva Edición Limitada – Lar de Paula 

13% Rabatt Reserva Edición Limitada Rioja DOCa 2014 - Lar de Paula

Special Price CHF 19.90

Regulärer Preis: CHF 22.90

- +

Cair DO Ribera del Duero – Dominio de Cair

 

9% Rabatt Cair DO Ribera del Duero 2014 - Dominio de Cair

Special Price CHF 23.50

Regulärer Preis: CHF 25.90

- +

«Entdeckung in Bolgheri»

Entdeckung in Bolgheri - Tenuta Meraviglia

 

Bolgheri DOC - Tenuta Meraviglia 

Bolgheri DOC 2016 - Tenuta Meraviglia
CHF 26.50
- +

Ein Top-Wein von der neuen Tenuta Meraviglia

Stellen Sie sich vor: Sie entdecken, dass die Böden und das Klima in Ihrer Gemeinde praktisch gleich sind wie im Bordeaux. Sie pflanzen Cabernet in Ihrem Garten und machen 20 Jahre lang Wein für Ihre Familie. Auf Drängen Ihrer Freunde bringen Sie Ihren Tropfen schliesslich auf den Markt. Nochmals 20 Jahre später ist Ihr Wein der berühmteste des Landes und Ihre Gemeinde gilt von nun an als Inbegriff für eleganten Wein im Bordeaux-Stil. So geschehen mit dem «Sassicaia» in Bolgheri. Heute muss man für diesen namhaften Wein sehr, sehr tief ins Portemonnaie greifen. Wir Flaschenpöstler halten deshalb lieber Ausschau nach Topweinen aus Bolgheri, die weniger berühmt, dafür aber bezahlbar sind. So haben wir die Tenuta Meraviglia entdeckt, die mit dem 2016er ihren ersten Jahrgang auf den Markt bringt. Schon dieser erste Wurf ist grossartig und wurde von James Suckling mit 90 Punkten belohnt. Man merkt: Die meinen es ernst und wollen hoch hinaus. Die Grundlagen des Erfolgs sind die State-of-the-Art-Winery mit modernster Kellertechnik, die Toplage und der biologische Anbau. Hier ist etwas Grosses am Entstehen… Da es sich um einen Bolgheri handelt, ist es gut möglich, dass dieser Wein in ein paar Jahren doppelt so viel kosten wird. Wir Flaschenpöstler sind jedenfalls schon mal am Hamstern.

 

 

«Ciao bello, setz dich zu uns…!»

Mit dem Auto in den Gassen von Italien

Ein Italiener wie aus dem Ferienprospekt

Heute sind wir mit einem alten Fiat 500 unterwegs Richtung Italien. Sowohl das stilsichere Mailand als auch das romantische Venedig lassen wir rechts liegen. Uns zieht’s in den Osten, ins Friaul. Hier gibt es nämlich richtig gute Weissweine – was will man mehr für einen genussvollen Sommer? Naja, manche würden jetzt sagen das Meer oder die Berge. Gibt es im Friaul beides auch! Die Region erstreckt sich nämlich von den Alpen bis an die Adria. Hier kurven wir durch eine saftig-grüne Hügellandschaft, geziert von Schlössern und venezianischen Villen. Besonders beeindruckend ist die DOC-Region Grave del Friuli, wo die Reben vor der Kulisse der Dolomiten wunderschön gedeihen. Die Berge sind aber nicht nur gut für die Kulisse, sondern haben über Jahrtausende die Böden mineralisiert und schützen die Weinberge vor der Kälte aus dem Norden. In dieser hinreissenden Landschaft entsteht der «Taglia». Ein wunderbar frischer Pinot Grigio – echt und charaktervoll – mit einem Abgang zum Träumen. Er bereichert jeden Anlass mit seiner unverkennbaren Italianità. Noch ein Glas, per favore!

 Friuli Grave Pinot Grigio – Taglia

11% Rabatt Friuli Grave Pinot Grigio 2018 - Taglia
1 Kundenmeinung(en)

Special Price CHF 16.90

Regulärer Preis: CHF 18.90

- +

 

 

Topseller – Diese Flaschen gehen bei uns ab wie die Post!

La Pica Blanca - La Pica

Der Held

Dieser fruchtige Weisswein stammt aus der Mancha wie der legendäre Don Quijote. Ein Held mit Charme – oder kann jemand dem süssen Duft von Lindenblüten widerstehen?

11% Rabatt La Pica Blanca 2017 - La Pica

Special Price CHF 16.50

Regulärer Preis: CHF 18.50

- +

Rohstoff Rot - Hannes Reeh

Der Ungeschliffene

Hannes Reeh produziert «Weine ohne Schnickschnack». Der junge Österreicher verzichtet nämlich auf Schönungsmittel, Enzyme und Reinzuchthefen. Das ist einfach nur Wein… super fein!

Rohstoff Rot Cuvee 2015 - Hannes Reeh
2 Kundenmeinung(en)
CHF 17.90
- +

Der Lissabonner

Begeben Sie sich mit Luã auf eine Reise nach Lissabon! Erhaschen Sie eine Ahnung von der bitter-süssen Sehnsucht, die so typisch ist für die Hauptstadt von Portugal. Até breve – bis bald!

12% Rabatt Luã Vinho de Mesa 2018 - Luã

Special Price CHF 14.50

Regulärer Preis: CHF 16.50

- +

Luã Vinho de Mesa - Luã

Der Stammhalter

Wenn Eliane und Jean-Marc Lafage einem Wein den Namen ihres Sohnes geben, dann darf man davon ausgehen, dass er nochmals alles toppen wird, was man von Lafage kennt.

9% Rabatt Cuvee Nicolas IGP Cotes Catalanes 2017 - Domaine Lafage

Special Price CHF 14.50

Regulärer Preis: CHF 15.90

- +
 

Nicolas IGP Côtes Catalanes - Domaine Lafage

Negroamaro di Salento IGT Mavrio - Mavrio

Der Sonnengott

Ein wertiger Süditaliener mit dunkler Süsse und sonnengetränkter Aromatik. Der Mavrio ist wie Sonnenschein aus der Flasche! Falls der Sommer mal wieder auf sich warten lässt…

11% Rabatt Negroamaro di Salento IGT Mavrio 2016 - Mavrio

Special Price CHF 15.90

Regulärer Preis: CHF 17.90

- +

Pirú Malbec - Pirú

Der Berggeist

Woher haben die Argentinier ihre Leidenschaft fürs Grillieren? Etwa vom Malbec? Jedenfalls passt kein anderer Wein so gut zu Grilladen wie dieser. Ein Must-Have für den Sommer.

13% Rabatt Pirú Malbec 2017 - Pirú
6 Kundenmeinung(en)

Special Price CHF 12.90

Regulärer Preis: CHF 14.90

- +

For the user experience and the operation of the website constantly improve, uses Flaschenpost cookies and analysis tools. By continuing to use our website, you agree. For more information about cookies and how to use your information see our Privacy Policy