Titolo Aglianico del Vulture DOC 2018 - Elena Fucci

- +
CHF 41.90

Lieferdatum - 12. August 2021

5% Mengenrabatt ab 24 Flaschen

ODER

Über den Wein

Torre Titolo ist ein Landhaus vor den Toren des Dorfes Barile im Norden der Basilikata, inmitten von Weinbergen und Olivenhainen, welches seit vier Generationen die Geschichte der Familie Fucci hütet. Auf den Hängen des erloschenen Vulkans Vulture und auf 650 m Höhe bewirtschaften Salvatore Fucci und seine Tochter Elena mit Leidenschaft eine der wichtigsten lokalen Rebsorten, den Aglianico del Vulture. Als im Jahr 2000 die Entscheidung gefällt werden sollte, das familiäre Weingut zu verkaufen, entschied sich die junge Elena Fucci, ihre Zukunftspläne definitiv zu ändern und somit den Betrieb zu retten. Sie machte einen Doktor in Önologie und arbeitete fortan auf dem familiären Gut in den rauen Bergen der Basilicata. Das Weingut kelterte erstmals ihren eigenen Wein im Jahr 2000 mit Hilfe eines externen Beraters und seit 2004 in völliger Eigenregie. Es war sehr schnell klar, dass ein einziger, reinsortiger Wein gemacht werden würde, modern aber nicht „modernistisch“ und in naturnahem Anbau ohne jeglichen Einsatz von chemischen Mitteln. Der Titolo, dessen Aglianico-Reben durchschnittlich 55-60, manche sogar bis zu 70 Jahre alt sind, ist inzwischen zu einem grossartigen Wein avanciert. Mit viel Respekt für die Umwelt bringen die Fuccis den unverwechselbaren und einmaligen Charakter dieses Weines und des Terroirs auf optimale Weise hervor. Auch der aktuelle Jahrgang wurde wieder mit 3 Bicchieri im renommierten Gambero Rosso ausgezeichnet.

  • Genussphase: Jetzt bis 2026
  Sie möchten Ihre Bestellung schon früher erhalten?
Wählen Sie einen anderen Wein aus unserem 24h Sortiment
  Gratislieferung ab CHF 99.-
   

Degustationsnotiz

Elena Fucci hat es innerhalb nur weniger Jahre an die Spitze des italienischen Weinbaus geschafft. Sie kultiviert eine einzige Traubensorte, den Aglianico. Diese zählt zu den italienischen Edelsorten auf gleicher Stufe wie Nebbiolo und Sangiovese. Sie gedeiht auf dem kargen, vulkanischen Boden des Vulture, des imposanten Vulkans in der Basilicata. Elena Fucci hat das Erbe Ihres Grossvaters angetreten, der zu seiner Zeit die Trauben von den alten Reben, gehegt und gepflegt auf den mit Trockensteinmauern angelegten Terrassen jeweils an einen Händler verkaufte. Elena versteht es mit grossem Geschick und der Unterstützung ihres Grossvaters einen Wein zu erzeugen, der eine neue Dimension für diese fast vergessene Traubensorte darstellt. Der Weinführer der italienischen Sommeliervereinigung sprach gar von einer kopernikanischen Revolution. Der Titolo, benannt nach dem Ort, wo er gedeiht, ist von grösster Eleganz und Feinheit, von klarem, präzisem Ausdruck, zeigt zugleich eine aristokratische Strenge und eine lebensfrohe Grosszügigkeit.
   

Traubensorte(n)

Aglianico
   

Kulinarische Empfehlung

Im folgenden Zeitraum liegt die ideale Genussphase dieses Weins: Bis 2025. Zu Bratkartoffeln, Rindstartar und Lauchgemüse empfehlen Ihnen die Flaschenpöstler.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Kundenmeinungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung.

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Alle Infos zur Flaschenpost auf einen Blick