WTF!? Riesling - Weingut Meierer

- +
CHF 38.90

Lieferdatum - 4. März 2021

5% Mengenrabatt ab 24 Flaschen

ODER

Über den Wein

Seit 1767 befindet sich das Weingut Meierer in Familienbesitz und wird nunmehr in der siebten Generation von Klaus und Matthias Meierer geführt. Letzterer sammelte bei Fritz Haag in Brauneberg wertvolle Erfahrungen. Direkt an der Mosel gelegen befindet sich der idyllische Ort Kesten, an der lang gezogenen Flussschleife zwischen Piesport und Brauneberg. Meierer setzt auf grösste Sorgfalt und Arbeitsintensität bei der Pflege der Weinberge, um dann im Keller die Trauben so schonend wie möglich zu behandeln und in kontrolliertem Nichtstun die natürlichen Hefen für sich arbeiten zu lassen. Auf die Nachhaltigkeit der Bewirtschaftung wird besonders Rücksicht genommen. Schon seit Jahren werden, entgegen dem Trend, auf die Erhaltung der Steillagen gesetzt. In jedem Jahr wird versucht, ein bis zwei Weinberge in den Steillagen hinzuzukaufen und wenn nötig auch auch Braachparzellen wieder zu kultivieren.

  • Genussphase: Jetzt bis 2021
  Sie möchten Ihre Bestellung schon früher erhalten?
Wählen Sie einen anderen Wein aus unserem 24h Sortiment
  Gratislieferung ab CHF 99.-
   

Degustationsnotiz

Der Meierer Riesling WTF!? zeigt im Glas eine Spur hefigen Zitrus-Steinobstduft mit herben pflanzlichen bis kräuterigen, ganz leicht metallischen, hefigen und erdigen Noten. Im Mund präsentiert sich dann eine schlanke, straffe, trockene Frucht, pflanzliche und hefige Töne. Lebendige Säure, hat Biss, deutlich Mineralik, gute Nachhaltigkeit. Im Abgang zeigt sich ein guter bis sehr guter, herb-saftiger Abgang mit feinem Griff. Probieren Sie den Riesling WTF!? zu leichten Sommersalaten, Fischgerichten, vegeterarischen Gerichten oder Geflügelvariationen.
   

Traubensorte(n)

Riesling
   

Kulinarische Empfehlung

Flaschenpöstler-Tipp: WTF!? Riesling passt bestens zu Pilzen, asiatischem Essen und Ente. Unsere Empfehlung: Der Weisswein schmeckt am besten bei leicht gekühlten 8°-10°C. Der Wein sollte in diesem Zeitraum genossen werden: Jetzt bis 2021.
   

Vinifikation

Auf Steilstlagen mit bis zu 80% Steigung mit besonders dicker Schieferauflage gewachsen. Lange Reifezeit, späte Lese, das vollreife und botrytisfreie Lesegut gelangt erst nach strengster Selektion in die Verarbeitung.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Kundenmeinungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung.

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Alle Infos zur Flaschenpost auf einen Blick