Nur für kurze Zeit: Grossartige Sommerweine so günstig wie noch nie!

Flaschenpost Logo

Dein Warenkorb ist leer.

Lege los und fülle deinen Warenkorb mit den besten Weinen.

Du weisst nicht wo anfangen?

Dieter Meier

Mit «The Race» und «Oh Yeah» prägte Dieter Meier mit seiner Band Yello die Anfänge der elektronischen Musik. Doch nicht nur als Musiker war er seiner Zeit voraus. 1997 erwarb der Zürcher eine historische Farm in der argentinischen Pampa und begann biologisches Rindfleisch und Wein zu produzieren. Heute zählen seine beiden Weingüter Ojo de Agua in Mendoza und Ojo Negro in Patagonien zu den weltbesten Biobetrieben.

21 von 20704 Produkten

Quickfilter

Weintyp

Preis

Land

Produzent

Dieter Meier fasziniert als Mensch und als Winzer

Dieter Meier ist und bleibt ein Visionär, der sich immer wieder neu erfindet. So ist er heute bekannt als Musiker, Künstler, Schauspieler, Schriftsteller, Winzer, Rinderzüchter, Chocolatier, Gastronom... Bei so vielen Berufen und Berufungen stellt man sich sogleich einen Mann vor, der von einem Termin zum nächsten hetzt. Doch weit gefehlt! Dieter Meier lebt monatelang in der Abgeschiedenheit seiner Farm in der argentinischen Pampa, wo es – wie er sagt – «wunderbar langweilig» ist. Dort findet der Lebenskünstler die Zeit und den Raum, um neue Ideen auszubrüten.

Für sein Weingut hat er eine klare Vision: «Es ist unser Ziel, die besten Bio-Weine der Welt zu erzeugen – und das ist in Argentinien möglich!», sagt der Weltenbummler. Das Land hat ihn seit seinem ersten Besuch in jungen Jahren fasziniert. 1997 erwarb er die historische Farm «Ojo de Agua» und begann biologisches Rindfleisch und Bio-Wein zu produzieren. Die ökologische Landwirtschaft steckte damals noch in den Kinderschuhen. Heute ist Ojo de Agua längst nicht mehr nur eine Biofarm in Argentinien, auf der glückliche Rinder grasen und süsse Trauben heranwachsen. Mittlerweile gibt es Ojo-de-Agua-Kontore in Zürich, Frankfurt, Berlin und in Buenos Aires, in denen die kostbaren Schätze von Dieter Meier verkauft werden. Neben Fleisch und Wein zum Beispiel auch Nüsse aus seiner zweiten Farm in Patagonien. Meiers Weingärten stehen in Agrelo Alto, dem besten Terroir von Mendoza. Die Gegend ist bekannt für ihre sandigen, mineralienhaltigen Böden und das einmalige Klima, das es den Winzern erlaubt, ihre Trauben voll reifen zu lassen – denn Pilzbefall ist hier ein Fremdwort. Dieter Meiers Bioweine gehen heute um die Welt wie einst die legendären Beats und Lyrics von Yello. PURO & Co. sind längst zu einem Phänomen geworden, genau wie ihr Macher.