Champagne Brut Blanc de Blancs Grand Cru AOC

Champagne Brut Blanc de Blancs Grand Cru AOC2011- Philippe Gonet

CHF67.90
CHF407.40 für 6 Flaschen
CHF9.05/10cl
  • 30.05.2022
  • Gratislieferung ab CHF 99.–

Für diesen Wein gibt es leider noch keine Bewertungen.

Art.Nr.1142447

Über den Wein

Ein kleines Champagner-Haus mit klarer Handschrift: Sinnliche Mineralität. Und das vereinen auch die beiden Gonet-Geschwister in einem Team. Der Charme von Chantal (Sales), die Hingabe zum Terroir von Pierre (Weinbereitung). Ausgangspunkt ist Le Mesnil-sur-Oger, Mekka des Chardonnay, Ort der markanten Mineralität und höchsten Säure in der Champagne. Und in 7 Generationen seit 1830 wurden auch nur sehr selektiv Rebgärten zugekauft. Heute werden 20 ha verstreut auf 8 Ortschaften und 35 verschiedene Lagen nach biologischen, tlw. biodynamische Prinzipien bewirtschaftet (nicht zertifiziert) und selbstverständlich separat ausgebaut, noch dazu in kleinen Tanks. Die Reserve-Weine bestehen aus bis 7 Jahrgängen, was Tiefe gibt und die Mineralität schön bettet. Champagner, die man immer trinken könnte, die nie langweilig werden, die Mineralität und Sinnlichkeit wie keine anderen verbinden. LIEBLINGE.

Philippe GonetSchaumwein   | 75clFrankreich,   Champagne12100% Chardonnay
CHF67.90
CHF9.05/10cl
Champagne Brut Blanc de Blancs Grand Cru AOC
Diamant - was für eine Ruhe, Reinheit und Mineralität. Der Duft hell, frisch, klar, fast säuerlich, straff, mineralisch, von einer Festigkeit und bewahrten Jugend, gepaart mit einer Ruhe: die warmen, weniger hellen Hefenoten, dass keine Zeit vergangen scheint. Am Gaumen wieder diese faszinierende Alterslosigkeit, straffe Jugend: direkt aber nicht laut schäumend, herbe, frische Frucht und kalkige Mineralität, und unabhängige Ruhe: im Hintergrund ruhig, wärmer, wenn auch hell, der Fluss bei aller Frische unaufgeregt. Ganz gross, kaum vorstellbar, dass man diesen Champagner irgendwann nicht mehr trinken kann!
Flaschenpöstler-Tipp: Champagne Brut Blanc de Blancs Grand Cru AOC passt perfekt zu Apérohäppchen, Fischgerichten und Austern.
Sehr selektive Lese von Hand. Geringe Extraktion, langsame. Vergärung und Ausbau 6 Monate im Stahl. Reifung für 7 Jahre auf der Hefe in der Flasche. 5g/L Dosage, <20mg/L Schwefelung.

Kundenmeinungen