Shiraz Vineyard Selection

Shiraz Vineyard Selection2018- Kleine Zalze Wines

CHF21.90
CHF131.40 für 6 Flaschen
CHF2.92/10cl
  • 02.06.2022
  • Gratislieferung ab CHF 99.–
  • 5% Mengenrabatt ab 24 Flaschen

Für diesen Wein gibt es leider noch keine Bewertungen.

Art.Nr.1137932

Über den Wein

Die Weine der Kleinen Zalze zeichnen sich durch eine klassische Struktur und Komplexität aus, die mit einer lebendigen Geschmacksintensität einhergeht. Erkennbar südafrikanisch im Stil, sind sie erfrischend, schön ausgewogen und gut zum Essen geeignet. Unsere Weine werden nach traditionellen Methoden mit minimalem Eingriff in den Keller hergestellt, jedoch mit moderner Ausstattung. Die Intensität der Neuen Welt" mit ihren vollen Fruchtaromen kombiniert mit der Eleganz und Struktur der Alten Welt" ergibt Weine von Charakter, Komplexität und Ausgewogenheit, die unser Terroir und Klima widerspiegeln. Diese raffinierte Herangehensweise an den Weinbau und die Weinherstellung sowie die Liebe zum Detail und die persönliche Note, die mit dem Familienbetrieb einhergeht, tragen zum anhaltenden Erfolg der Weine von Kleine Zalze bei.

Kleine Zalze WinesRotwein   | 75clSüdafrika,   Coastal Region14.916°-18°C100% Shiraz / Syrah
Jetzt bis 2030Platter's: 4.5/5; Tim Atkin: 88/100; SA: Top 12 Shiraz/Syrah Concours Mondial de Bruxelles: Gold
CHF21.90
CHF2.92/10cl
Shiraz Vineyard Selection
Obwohl dieser Wein sowohl im Bouquet als auch am Gaumen eine große Geschmacksintensität aufweist, ist der Shiraz nicht überwältigend und zeigt eine wohlüberlegte Zurückhaltung. Wellen von Waldbeerenfrüchten weichen im Abgang Anklängen von Gewürzen und Lavendel. Die geschmeidige Tanninstruktur unterstützt den Wein auf schöne Weise und sorgt dafür, dass dieser Wein anmutig reifen wird.
Passt zu kräftigem Fleisch wie Wild, Lamm oder Rind. Aber auch pikanten Speisen.
Die meisten Trauben für diesen Wein stammte von eigenen Reben mit einigen ausgewählten Parzellen von anderen Weinbergen in Stellenbosch. Alle Parzellen wurden seperat geerntet und vinifiziert. Nach der Handlese wurden die Trauben sortiert und in den Tank "wholeberry", d.h. ohne Quetschen, überführt. Während der Gärung wurde der Saft regelmäßig umgepumpt, um eine optimale Extraktion von Farbe und Geschmack zu erreichen. Nach der Gärung wurden die Weine gepresst und zur malolaktischen Gärung in Fässer umgefüllt. Der Wein reifte 21 Monate lang in einer Kombination aus ersten (30%), zweiten (30%) und dritten Füllung (40%) Fässern aus französischer Eiche, bevor die verschiedenen Komponenten assembliert und für die Abfüllung in Flaschen vorbereitet wurden.

Kundenmeinungen