« Online zu jedem Wein »

Die Flaschenpost-Story - Wie alles begann

Es war ein ganz praktischer Gedanke, der 2006 die Grundlage für Flaschenpost lieferte. Die beiden Studenten und Weinliebhaber Renzo Schweri und Dominic Blaesi störten sich daran, dass es sie so viel Zeit kostete, ihre Lieblingsweine in verschiedenen Weinhandlungen zu suchen. Hinzu kam, dass sich die anfallenden Lieferkosten summierten, aber schwere Weinkartons durch den ÖV zu schleppen war auch keine Option. Mit Hilfe des Internets musste das doch viel einfacher gehen! So entwickelten die beiden Studenten ihre Idee, einen Ort zu schaffen, wo alle Weine dieser Welt übersichtlich und bequem aus einer Hand bestellt werden konnten. Sozusagen ein «Amazon des Weins». Auf einem

Weingut im Piemont verfassten sie ihren ersten Businessplan – der nur gerade eine A4-Seite umfasste, aber an Zuversicht und Enthusiasmus kaum zu überbieten war. Damit tingelten sie dann von Weinhandlung zu Weinhandlung. Nun muss man sich in Erinnerung rufen, dass damals noch «Internetsteinzeit» herrschte: Facebook kam erst gerade auf, Smartphones und Zalando gab’s noch nicht. Viele Weinhandlungen waren noch skeptisch und glaubten nicht daran, dass sich Wein übers Internet verkaufen liesse. Dominic und Renzo gewannen das Vertrauen von rund einem Dutzend Weinhandlungen. Und so ging Flaschenpost im Jahr 2007 online – mit einem doch schon beachtlichen

Sortiment von 2000 Weinen. Anfangs verschickten die beiden die Bestellungen tatsächlich aus ihrer Studi-WG. Über die Jahre ist die Firma kontinuierlich gewachsen und ist heute die grösste Online-Weinhandlung der Schweiz mit einem Sortiment von über 30'000 Weinen.


Funfact

Anfangs verschickten die beiden Gründer die Bestellungen tatsächlich aus ihrer eigenen Studi-WG.


Wir wollen die Dinge anders tun, sie neu denken und mit Spass, Kreativität und Ausdauer den besten Weinservice für unsere Kundinnen und Kunden entwickeln.
Renzo Schweri
Gründer
Renzo Schweri, person quote avatar

Was uns antreibt

Wir wollen das Weinkaufen so einfach wie möglich machen. Deshalb bieten wir die grösste Auswahl, günstige Preise und eine schnelle Lieferung. Zudem möchten wir Menschen dabei unterstützen, in der immensen Vielfalt der Weinwelt genau die Weine zu finden, die ihnen gefallen – egal ob Weinkennerin oder Newcomer. Wir stehen allen Weinfans in der Schweiz mir Rat und Tat zur Seite.

So tüfteln wir stets an neuen Dienstleistungen und digitalen Möglichkeiten, die es unseren Kundinnen und Kunden erlauben, noch viel einfacher und schneller genau den Wein zu finden, der ihren Bedürfnissen entspricht – und ihnen am besten schmeckt! Schliesslich wusste schon Goethe, dass das Leben zu kurz ist, um schlechten Wein zu trinken.


Unser Credo

Wir wollen das Weinkaufen so einfach wie möglich machen.


Wir wünschen uns, dass sich alle mit ihrer ganzen Persönlichkeit ins Team einbringen. Auf dem Fundament gemeinsamer Werte entsteht die Flaschenpost-Magie in der Kombination der Verschiedenheiten und Einzigartigkeiten von allen Flaschenpöstler*innen.
Dominic Blaesi
Gründer
Dominic Blaesi, person quote avatar

Wie wir arbeiten

Hinter Flaschenpost steht ein engagiertes, innovatives und junges Team. Wir sind überzeugt davon, dass wir Grosses nur mit vereinten Kräften erreichen. Deshalb setzen wir auf Eigenverantwortung

und lassen den Flaschenpöstlerinnen und Flaschenpöstlern viel Freiheit in der Gestaltung ihrer Rollen, damit alle ihre persönlichen Stärken voll ausleben können.