Matanegra Crianza

Matanegra Crianza2018- Pagos de Matanegra

CHF23.50
CHF141.00 für 6 Flaschen
CHF3.13/10cl
  • 30.06.2022
  • Gratislieferung ab CHF 99.–
  • 5% Mengenrabatt ab 24 Flaschen

Für diesen Wein gibt es leider noch keine Bewertungen.

Art.Nr.1143521

Über den Wein

Die Gemeinde Olmedillo de Roa nimmt im Anbaugebiet des Ribera del Duero eine Sonderstellung ein: Begünstigt durch die leicht erhöhte Lage leiden die Trauben hier weniger unter der Hitze, was die Weine frischer und weniger üppig macht. Kein Wunder, dass Starwinzer Peter Sisseck über viele Jahre das Traubengut für seinen legendären PINGUS (teuerster Wein Spaniens) unter anderem auch aus den über 80-jährigen Rebbergen von José Luis Escudero und César Martin bezog. Vor einigen Jahren gründeten die beiden Enthusiasten unter dem Namen Pagos de Matanegra ihre eigene Bodega und kelterten ihre grossartigen Trauben selbst – mit durchschlagendem Erfolg: Der Matanegra Vendimia Selecionada 2009 wurde von der Fachzeitschrift «Hotelier» mit der Traumnote 19,2 zum besten neuen Spanier gekürt!

Pagos de MatanegraRotwein   | 75clSpanien,   Duero-Tal (Castilla y Leon)14.516°-18°CTempranillo
Bio
CHF23.50
CHF3.13/10cl
Matanegra Crianza
Purpurrot mit granatfarbenen Reflexen und grosser Farbdichte. In der Nase stechen in erster Linie starke Aromen nach reifen Waldfrüchten hervor, die von Trockenpflaumennoten begleitet werden. Im weiteren Verlauf und nachdem der Wein etwas geatmet hat, entwickeln sich balsamische Noten mit leichten Unterholzaromen und einem Hauch Leder. Am Gaumen ist der Matanegra Crianza wuchtig und fleischig, dicht und extraktreich. Gut eingebundener Alkohol mit sehr runden Tanninen. Durch die angenehme Säure wirkt der Wein nicht schwer, sondern eher leicht und süffig. Der Abgang ist besonders lang, sehr angenehm und fruchtig.
Flaschenpöstler-Tipp: Matanegra Crianza passt bestens zu rotem Fleisch, Barbecue und Pizza. Unsere Empfehlung: Die ideale Trinktemperatur für den Rotwein liegt bei leicht gekühlten 18°-20°C. Im folgenden Zeitraum liegt die empfohlene Genussphase dieses Weins: 2016 - 2020.
14 Monate in französischen Barriques.

Kundenmeinungen